Jugendfeuerwehr in Bremen - aktiv, strukturiert und vielseitig

Die Jugendfeuerwehr Bremen ist die Jugendorganisation des Landesfeuerwehrverbandes Bremen e.V. und wurde 1986 gegründet. 15 Jugendfeuerwehren aus den Stadtteilen Bremens und Bremerhavens gehören der Organisation an.

Der Jugendfeuerwehr können Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 18 Jahren beitreten. Sie gehören zu den Freiwilligen Feuerwehren und treffen sich regelmäßig in den Feuerwehrhäusern.

Um mitzumachen, brauchst du nur Teamgeist, Freude am Helfen und Lust auf ein abwechslungsreiches Hobby. Bei den Jugendfeuerwehren geht es nicht nur um die Feuerwehrtechnik, sondern auch um ganz viele andere Jugendthemen und -aktivitäten. So fahren die Jugendgruppen regelmäßig zu Zeltlagern, führen sportliche Wettbewerbe durch oder engagieren sich im Umweltschutz. Dabei kommt man schnell in Kontakt zu anderen Jugendgruppen aus Deutschland oder sogar aus anderen Ländern.

Die Jugendfeuerwehren sind für ihre starke Integrationsarbeit mit dem Deutschen Nationalpreis 2013 ausgezeichnet worden.

A+ A-